AAG Notfall-Police
  Gruppenvertrag
  AAG Leistungen
  Drucksachen
  Deckungsauftrag
  Nachdenkliches
 

Assekuradeur der Versicherungsträger
AAG Assekuranz
D-83344 Bergen/Chiemgau

 
 

 Home | Impressum

Gruppenvertrag

>Brief zum Abdrucken und Vorlegen<

 

An alle

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister

Vorsitzende der FFW-Fördervereine

 

 

Offener Brief

 

 

 

Bergen / Chiemgau, den 16. November 2011

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

sehr geehrter Herr Bürgermeister,

sehr geehrte Damen und Herren,

die AAG Notfall-Police soll keine bestehenden Gruppenversicherungen ersetzen, sondern die bestmögliche Absicherung für den wirklichen Ernstfall sicherstellen. Im unteren Risikobereich gibt es zahlreiche Versicherungen, bei denen nach dem „Gießkannenprinzip“ Leistungen erbracht werden, sodass im Notfall -wenn das Schicksal massiv zugeschlagen hat- keine ausreichende Versorgung gewährleistet ist.

Für umgerechnet nicht einmal einen Euro im Monat wird pro Person ein vernünftig hoher Versicherungsschutz geboten.

EUR 150.000,00 Hinterbliebenen-Versorgung

EUR 400.000,00 Leistung bei Voll-Invalidität 

EUR   50.000,00 Zusatzleistungen

EUR 300.000,00 Rechtsschutz

EUR 10 Millionen Haftpflichtschutz - subsidiäre Deckung

Diese optimalen „Notfall-Leistungen“ können nur realisiert werden, wenn hierzu von einer Stadt- beziehungsweise Gemeindeverwaltung oder vom FFW-Förderverein ein Gruppenversicherungsvertrag mit jährlicher Beitragszahlung abgeschlossen wird.

Die erforderlichen Schritte wären:

A) Zunächst muss es eine demokratische Abstimmung geben.

B) Ist die Mehrheit für den zusätzlichen Versicherungsschutz, dann wird von Ihnen ein Gruppenvertrag abgeschlossen, wozu es drei Möglichkeiten gibt (Gold, Silber oder Bronze).

Dafür gibt es die AAG-Auszeichnung in Gold

1. Sie stellen einen Antrag auf Abschluss der Gruppenversicherung

und übernehmen den Beitrag für Ihre „FFW-ler“;

Dafür gibt es die AAG-Auszeichnung in Silber

2. Sie stellen einen Antrag auf Abschluss der Gruppenversicherung

und bezuschussen den Jahresbeitrag; den Rest lassen Sie sodann

von der FFW-Gruppe einkassieren;

Dafür gibt es die AAG-Auszeichnung in Bronze

3. Sie stellen einen Antrag auf Abschluss der Gruppenversicherung

und führen nur das Inkasso durch, damit unsere Beitragsrechnung

in einem Betrag beglichen werden kann.

So einfach können Sie helfen und dafür sorgen, dass die freiwilligen Feuerwehrdienstleistenden in Zukunft optimal abgesichert „ins Risiko ziehen“.

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie mir einfach eine E-Mail zu:  taschner@aag.de

Mit freundlicher Empfehlung und ebensolchen Grüßen verbleibe ich

Rainer Taschner

Assekuradeur

  .... damit es bald eine Auszeichnung in Bronze gibt:

So einfach können die FFW-ler ihren Beitrag für eine AAG-Notfall-Police anderweitig einsparen ! 

 

  AAG-Auszeichnung 

für verantwortungsbewusste Bürgermeisterinnen, Bürgermeister und FFW Fördervereine